Anmelden
DE
Gesundheits-Check

3 Minuten für Ihre Gesundheit

Als gesetzlich Versicherter sind Sie neben steigenden Beiträgen auch Leistungskürzungen und Zuzahlungen ausgesetzt. Die Grundversorgung in den gesetzlichen Krankenversicherungen weist immer mehr Lücken auf. Schauen Sie daher selbst, was Ihnen wichtig ist und starten Ihre persönliche Gesundheitsreform mit unseren Vorsorgelösungen. 

Sorglos ist einfach.Wenn man weiß, dass man für seine Gesund­heit das Beste bekommt.

Zahnvorsorge

Zahnvorsorge

  • Zahnbehandlungen (z.B. Parodontose- und Wurzelbehandlungen, Kunststoff-Füllungen, Inlays und Onlays)
  • Zahnersatz (z. B. Implantate sowie evtl. notwendige Maßnahmen zum Knochenaufbau, Kronen und Brücken, Veneers, Funktionsanalytik sowie Reparatur von Zahnersatz)
  • Zahnprophylaxe ( z. B. professionelle Zahnreinigung, Fissurenversiegelung, Fluoridierung sowie Erstellen eines Mundhygienestatus)
  • Tarife: ZahnPRIVAT Kompakt (50 %), ZahnPRIVAT Optimal (70 %), ZahnPRIVAT Premium (90 %) inkl. Kieferorthopädie für Kinder bis zum 19. Lebensjahr 
Vorsorgeuntersuchungen, Schutzimpfungen, Sehilfen, Hörgeräte
  • 100 % der Kosten für Vorsorgeuntersuchungen durch Ärzte zur Früherkennung von Krankheiten (bis zu 500 Euro pro Kalenderjahr)
  • 100 % der Kosten für refraktive Chirurgien (Laserbehandlung der Augen bis zu 1.500 Euro pro Vertrag)
  • 80 % Kostenerstattung für Kontaktlinsen und Brillen sowie deren Reparatur (max. 400 Euro in zwei Kalenderjahren)
  • 80 % Kostenerstattung für Hörhilfen und deren Reparatur (max. 800 Euro in fünf Kalenderjahren) 
Alternative Heilmethoden
  • Naturheilkundliche und alternative Untersuchungs- und Behandlungsmethoden, die von Heilpraktikern und Ärzten durchgeführt werden
  • 80 % der erstattungsfähigen Kosten - max. 1.000 Euro pro Kalenderjahr 
Wahlleistungen im Krankenhaus

Optimale Versorgung im Krankenhaus

  • Unterbringung im Krankenhaus Ihrer Wahl
  • Unterbringung im Einbettzimmer (KlinikPRIVAT/1) oder Zweibettzimmer (KlinikPRIVAT/2)
  • Privatärztliche Behandlung durch den Chefarzt oder den Arzt des Vertrauens - auch bei Entbindung und ambulanten Operationen im Krankenhaus 
Lohnfortzahlung im Krankheitsfall
  • Sichert den gewohnten Lebensstandard, ab dem 43. Tag der Arbeitsunfähigkeit 
Pflegevorsorge

Förderpflege: Der einfache Start in die Pflegeversicherung

  • 60 Euro staatliche Förderung pro Jahr
  • Für alle ab 18 Jahre, die noch keine Leistungen aus der Pflegepflichtversicherung beziehen oder bezogen haben
  • Garantierte Aufnahme ohne Gesundheitsfragen
  • Pflegetagegeld in allen fünf Pflegegraden:

Zahlung des Pflegetagegeldes unabhängig durch wen (Angehörige,   Pflegefachkraft) oder wie (häuslich, teilstationär, stationär) die Pflege durchgeführt wird.

 

Tarifauszüge und Beiträge: Stand 01_2017. Grundlage für den Versicherungsschutz sind die Allgemeinen Versicherungsbedingungen und die Tarife. In ausgewählten Tarifen gelten Wartezeiten und Erstattungsgrenzen. 

 Cookie Branding
i